Navigation – Plan du site

Bedingungen für Veröffentlichungen

Texte, die von Doktoranden(-innen) eingereicht werden, müssen vorher die Einwilligung ihres(r) Betreuers(-in) (Doktorvater bzw. –mutter) erhalten. Der (die) Betreuer(-in) garantiert die wissenschaftliche Qualität und sorgt für Verbesserung etwaiger Fehler. Die Zeitschrift prüft keinen Text ohne vorherige ausdrückliche Unterstützung des(r) Betreuers(-in). Falls es sich um einen Text handelt, der bei einer Konferenz vorgetragen wurde oder um den Vortrag eines(r) eingeladenen Kollegen(-in), wird die Verantwortung vom (von der) Organisator(-in) der Konferenz oder von dem(r) Kollegen(-in) übernommen, von dem(der) die Einladung ausging.

Die Form der Texte muss den auf der Internet-Seite der Zeitschrift angegebenen Richtlinien entsprechen.

Die Texte werden nach den Regeln internationaler Zeitschriften in anonymer Form von den Mitgliedern des wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift begutachtet. Jedes Gutachten schließt mit einer Empfehlung, ob der Text veröffentlicht werden kann. Falls die Gutachter nicht empfehlen, den Text zu veröffentlichen oder falls sie Änderungsvorschläge haben, werden die Gutachten ohne Angabe der Namen der Gutachter and den (die) Autor(-in) weitergeleitet.

Texte mit einer Höchstlänge von 20 Seiten müssen bis zum 30. Juni jeden Jahres an folgende Adressen gesandt werden: in doppelter Ausführung auf Papier an Herrn Ramine Kamrane, École Doctorale de Philosophie, 1 rue d'Ulm, F-75005 Paris (France), und gleichzeitig per E-Mail an Katia.Genel@univ-paris1.fr, mit Kopie an edph@univ-paris1.fr.

Nach der Veröffentlichung sind die Texte auf der Internetseite der Zeitschrift zugänglich und können nicht mehr geändert werden.

---

Alle Autoren – oder rechtlichen Vertreter der Autoren – deren Texte zur Veröffentlichung angenommen worden sind, müssen eine Einverständniserklärung zur Veröffentlichung im Internet unterzeichnen. (Das dazu vorgesehene Formular kann an der unten angegebenen Adresse heruntergeladen werden.) Das unterschriebene Dokument kann entweder auf dem Postweg, per Fax oder als E-Mail-Anhang (in pdf-Format) an das Promotionsprogramm Philosophie (Ecole Doctorale de philosophie) gesandt werden.

Documents annexes

Haut de page
  • Logo Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne
  • Les cahiers de Revues.org